Das Emotionstagebuch

Startseite>Das Emotionstagebuch

Project Description

Panorama

Das Emotionstagebuch

In meinem ersten Mastersemester habe ich ein digitales Tagebuch angefertigt, das mit Hilfe eines Javascript-Frameworks animierte Hypnosespiralen generiert. Diese Spiralen ergeben sich aus dem individuellen Tagesverlauf. Je nachdem welche Emotionen an einem Tag gefühlt wurden, entsteht jeweils eine andere Spirale. Schaut man den Spiralen eine längere Zeit im Vollbildschirm-Modus (F11 Taste drücken) zu, so erfährt nach und nach eine leicht hypnotische Wirkung.

Hypnose Demo

Die Demoseite auf der man die Gefühlslagen auszugsweise einsehen kann, entstand in Zusammenhang mit meinem damaligen Hauptprojekt „Moods“. Dabei beschäftigte ich mich mit den menschlichen Emotionen und wie man diese möglichst sinnvoll in einem digitalen Tagebuch auf dem Smartphone abspeichern und abrufen kann. Hierbei entstand ein App-Konzept mit prototypischer Umsetzung in HTML & JS, sowie dem Framework Cordova. Die Idee dahinter: Der Nutzer soll regelmäßig daran erinnert werden, seine Laune kurz festzuhalten. Dies geschieht mit einer Eingabemaske deren Intervall er persönlich festlegt. Außerdem spiegelt das animierte Wetter im Lockscreen des Nutzers seine derzeitige Laune wider. In einer ausführlichen Statistik sollen Benutzer ihren emotionalen Werdegang nachvollziehen und typische Verhaltensmuster ablesen können. Außerdem können die Nutzer ihre Gefühle auf einer Karte teilen, um so einfacher mit Freunden in direkten Kontakt treten zu können.

Wetter Aussichten
Tagebuch
Lock Screen
Android Screens
Mädchen mit Smartphone